Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Der Facebook-Pixel hilft uns bei der Verbesserung unserer Marketingmaßnahmen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Facebook-Pixel setzen. › Mehr erfahrenOK

Selbstentladung

Selbstbe- und entladung für heckseitige Abwicklung

Gemäß § 412 Abs. 1 Satz 1 HGB und den vereinbarten Lieferbedingungen ist der Lieferant als Absender der Waren für die Fahrzeugentladung der angelieferten Waren und die Beladung von Waren, z. B. von Tauschleergut, zuständig und verantwortlich.

Wir werden das Fahrpersonal des Frachtführers bzw. den selbst anliefernden und abholenden Lieferanten auf die Flurförderzeuge einweisen und einer schriftlichen Arbeitssicherheitsunterweisung in den Sprachen Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Kroatisch, Polnisch, Russisch, Rumänisch, Spanisch und Ungarisch unterziehen, die vom Fahrpersonal schriftlich zu bestätigen ist.

Es ist absolut notwendig, dass der Fahrer seine eigene persönliche Schutzausrüstung griffbereit hat.