Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Der Facebook-Pixel hilft uns bei der Verbesserung unserer Marketingmaßnahmen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Facebook-Pixel setzen. › Mehr erfahrenOK

Rahmendaten / Leistungen Studierende

Lust auf Praxis?

Sie möchten Ihre theoretischen Kenntnisse um praktische Erfahrungen ergänzen? Sie möchten Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern? Und Sie möchten nicht in irgendein Unternehmen, sondern zu einem international bekannten mit interessanten Markenprodukten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wertvolle Berufspraxis zu sammeln – sei es im Rahmen eines Praktikums, einer Werkstudententätigkeit oder bei der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit.

Dabei ist eine intensive und individuelle Betreuung durch einen persönlichen Ansprechpartner in der jeweiligen Einsatzabteilung garantiert. Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung steht hier im Vordergrund. Als vollwertiges Teammitglied werden Sie von Anfang an in das Tagesgeschäft eingebunden und dürfen nach einer gewissen Einarbeitungsphase auch eigenständig Projekte bearbeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Unsere aktuell ausgeschriebenen Praktikantenstellen finden Sie unter den Stellenangeboten. Als Bewerbungsunterlagen benötigen wir ein Anschreiben mit der Angabe Ihres frühesten Startzeitpunkts sowie der maximal möglichen Praktikumsdauer, Ihren Lebenslauf, eine aktuelle Notenbescheinigung sowie weitere Praktikums- oder Arbeitszeugnisse.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Voraussetzungen:

Wir freuen uns darauf, engagierte und lernwillige Menschen bei der beruflichen Ausbildung zu unterstützen. Sie sollten Ihr Grundstudium bereits abgeschlossen haben. Weitere erste Praxiserfahrung im angestrebten Bereich und außeruniversitäres Engagement sind von Vorteil. Abschlussarbeiten sollte ein Praktikum in unserem Hause vorangegangen sein.

Um eine optimale Ausbildung zu gewährleisten und vielfältige Eindrücke vermitteln zu können, sollte das Praktikum im Produktionsbereich mindestens drei bis vier Monate, in den kaufmännischen Abteilungen jeweils circa fünf bis sechs Monate dauern. Im Rahmen einer Werkstudententätigkeit sind wir generell an einer längerfristigen Zusammenarbeit, gerne über mehrere Semester hinweg, interessiert. Bei Abschlussarbeiten richten wir uns dagegen individuell nach den Anforderungen des Projekts und der Universität/FH.

Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Lernwillen und Aufgeschlossenheit setzen wir dabei voraus. Um sich außerdem erfolgreich in die Abteilungen zu integrieren, verfügen Sie über Teamgeist und Kommunikationsstärke.

Was wir bieten:

  • Arbeitszeiten: Die tarifliche wöchentliche Wochenarbeitszeit beträgt 38 Stunden. In den kaufmännischen Abteilungen sind Sie bei der Arbeitszeitverteilung im Rahmen der Gleitzeitregelung flexibel. Im gewerblichen Bereich ist regulärer Arbeitsbeginn um 06:00 Uhr, um die Chance zu erhalten, einen kompletten Schichtabschnitt von Anfang bis Ende mitzuerleben. Die wöchentliche Arbeitszeit bei Werkstudenten liegt in der Regel bei 12 bis 20 Stunden. Während der vorlesungsfreien Zeit bietet sich oftmals auch eine Vollzeitbeschäftigung an.
  • Urlaub: Selbstverständlich erhalten auch unsere Praktikanten den ihnen zustehenden tariflichen Urlaub: 2,5 Urlaubstage pro Beschäftigungsmonat. Eine Ausnahme bilden bei den Pflichtpraktika dem entgegen stehende universitäre Regelungen in der Studienordnung. Hier werden die Ansprüche in Absprache mit Ihnen individuell gemäß den Voraussetzungen der Hochschule angepasst. Werkstudenten erhalten anteilig zu ihrer Arbeitszeit Urlaub.
  • Vergütung: Sie erhalten von uns eine marktübliche monatliche Vergütung.
  • Zusatzleistungen: Ergänzend dazu gewähren wir Ihnen einen monatlichen Haustrunk (Kontingent für Gratis-Bierzeichen und Kaufzeichen) sowie einen Arbeitgeberzuschuss für das tägliche Mittagessen in unserer Betriebskantine.
  • Praktikantenstammtisch: Bei unserem regelmäßigen „Praktikantenstammtisch“ können sich alle Praktikanten und Werkstudenten aus den verschiedenen Fachbereichen gegenseitig kennen lernen und Erfahrungen und Informationen austauschen.